Die Ausführungen beschäftigen sich mit dem Denken und der Kommunikation in der Arbeitswelt und orientieren sich an der Ingenieurdisziplin Brandschutz. Der 1998 begonnene Aufsatz harrt noch der Vollendung; die allgemeinen Ueberlegungen zum Denken sowie zur Struktur des konzeptionellen Denkens, wie ich mir das vorstelle, geben jedoch bereits einen guten Ueberblick. Die ersten 20 Seiten können im PDF-Format Online angesehen oder aber gezippt heruntergeladen werden.